Den Pokalschlager gegen die Kölner wollten sich Lorenz, Andi und ich nicht entgehen lassen. Aufgrund des starken Schneefalls fuhren wir bereits frühzeitig los. Doch lange Staus verhinderten die Anreise erheblich. In Rheineck testete Lorenz noch die Standfestigkeit der Schneemauern am Rand der Strasse. Erst nach über 2 Stunden waren wir in Lindau angekommen. Dort merkten wir, dass die Strassen in erheblich besserem Zustand waren (wovon vor allem

Lorenz begeistert war.). Nur dank den deutschen Strassen schafften wir es überhaupt noch ans Ziel! Doch dann sahen wir einen genialen 8:0 Sieg!! hat von euch jemand schon einen so hohen Bayernsieg live gesehen?? Ein Tor schöner als das andere. Zudem war die Stimmung besser als bei manchem Spiel mit 4, 5x mehr Zuschauern. Wobei an diesem Abend auch mindestens 3000 Kölner unter den 13'000 waren. Sebastian Deisler wurde erstmals nach seiner Verletzungspause wieder eingewechselt. Alles in allem hat sich die fast fünfsündige Anfahrtszeit dann doch gelohnt und Lorenz brachte uns dann wieder sicher nach Hause. Ohne Staus gings auch einiges schneller voran, und wir mussten nicht, wie noch auf der Hinfahrt befürchtet, die Nacht noch im Auto verbringen. In dem Sinne: Von den Alpen bis zur Isar – immer wieder FCB!! Gruss David

Neujahrsfahrt nach Savognin 2019

11. April.2020
(Terminänderung vorbehalten)

Carfahrt zum Spiel

FC Bayern München
Fortuna Düsseldorf

Fortuna

Zum Seitenanfang