Anlässlich des Spieles gegen den 1. FC Nürnberg wollten Rädle, Sabine, Flo und Lorenz unsere Freunde von den Rot-Weissen Haien aus Trogen beim Kulmbacher Meisterschluck unterstützen. Wir fuhren deshalb schon frühmorgens los an die Säbener Strasse anafufzg. Dort warteten wir auf die Trogener, die leider etwas verspätet waren (Stau...). Zusammen mit Hofi, Flensi aus Flensburg und Harry stimmten wir uns erst mal mit einigen Weissbierchen ein. Da der zweite Fanclub, gegendie die Trogener hätten antreten sollen, nicht da war, mussten wir als Ersatz einsprigen. Also wurde das ganze zu einem Länderspiel Deutschland-Schweiz - wobei wir noch ein paar Deutsche Schlucker ausleihen

mussten (wäre zu dritt dann noch etwas heftig gewesen...). Leider unterlagen wir nach einem spannenden Schluck-Kampf mit 6:5. Wie funktioniert der Meisterschluck? Beim Kulmbacher Meisterschluck treten immer zwei Bayernfanclubs gegeneinander an. Je Fanclub müssen jeweils 11 Leute im Duell schlucken. Auf den Meisterschluck-Gläsern sind jeweils zwei Eich-Striche drauf. Einer ist der Feiglingsstrich und der zweite der Schluckspecht. Das Ziel ist es möglichst genau zwischen diese Striche zu treffen. Wenn beide nicht getroffen h aben, gewinnt jener, der der grössere Schluckspecht ist.

Neujahrsfahrt nach Savognin 2019

11. April.2020
(Terminänderung vorbehalten)

Carfahrt zum Spiel

FC Bayern München
Fortuna Düsseldorf

Fortuna

Nächste Termine

Keine anstehende Veranstaltung
Zum Seitenanfang