Als bekannt wurde das die Bayern Amateure im Pokal auf die Schalke Profis treffen, war für Lorenz, Bock und mich sofort klar dass lassen wir uns nicht entgehen, wir hatten schon lange vor ein Spiel der Amateure zu besuchen, leider hat es nie geklappt, genial das es jetzt gerade ein Pokalspiel gegen Schalke war! Da das Spiel Samstag um 20.00 Uhr war beschlossen wir daraus ein verlängertes Wochenende in München zu machen. Freitag Abend stiegen wir in den Zug ab Gossau, begleiteten wurden wir noch durch das Fanclub Mitglied Walter Neff und Daniel Thoma der auch immer bei jeder Carfahrt dabei ist! Sehr kostengünstig kamen wir nach München! Leider darf ich euch wegen eines

ausdrücklichen Wunsches von Herr D.B. aus SG nicht darauf hinweisen wieso es so günstig war! Als wir in München ankamen bezogen wir unser Hotel und machten uns schnellstens auf den Weg nach Schwabing, den Rest könnt ihr euch ja so ungefähr vorstellen. DER SPIELTAG: Am Samstag standen wir zeitig auf man wollte ja schliesslich auch noch was vom Tag haben, vorallem bei dem traumhaften Wetter das wir hatten! Wir machten uns auf den Weg zum englischen Garten, d.h. vorher gings noch zum Home of Football Shop, übrigens ein absoluter Geheimtipp für den nächsten München Besuch! Im Englischen Garten genoss man dann bei 1,2 Mass das Münchner Wetter und amüsierte sich gelegentlich über den Herrn Bock und seine skurilen Geschichten, die Gemütlichkeit wurde nur gelegentlich durch einige Sprechchöre von Schalke Fans unterbrochen aber wir kümmerten uns nicht gross darum, ja bis sie wie kann es auch anders sein auf einmal bei uns hockten! Man stellte aber schnell fest das die Typen obwohl S04 Fans durchaus in Ordnung und vorallem ziemlich dicht waren ( der eine von denen war übrigens Polizist) mein Nachbar hat mich auf das ca. 10x hingewiesen „Hey der ist Bulle und knalldicht HAHA“! Nach den obligaten Fotos sie von uns,wir von ihnen gings dann weiter zu der Hermann Gerland Kampfbahn, auf dem Weg dahin traf unser Lorenz dann noch einen neuen Kumpel einen älteren Herrn aus Kongo, Kenia oder so, mit dem er sich prächtig verstand! Kurz vor sieben erreichten wir dann das Stadion, ein geniales richtig altes Fussballstadion mitten in der Stadt, kein Vergleich mit dem manchmal trostlosen Olympiastadion! Auch war es und das fand ich persönlich sehr schön, mal nicht so komerziell, keine Werbung mit so komischen leuchtenden Quadraten wie im Olympiastadion und kein Handy Piepston bei einem Tor... gell Rädle! Man mischte sich also jetzt unter die Bayern Fans die auf der Gegentribüne waren, fast alle hatten ein rot, weisses Trikot an, und schon lange vor dem Spiel war eine absolut geniale Stimmung und vorallem machten auch alle Fans mit, das ist ja leider in der Südkurve auch nicht immer der Fall! Mit diversen speziellen Sprechchören für die Amateure wurden die 90 Minuten überbrückt! Im Spiel ging S04 1:0 in Führung , dann war Pause und ein paar Bayern Fans klauten den Schalke Fans ein Transparent „Nürnberg und Schalke in ewiger Freundschaft“, da hatten die Schalke Fans natürlich sogar keine Freude und die Polizei hatte Mühe die Fans voneinader fern zu halten! Die ganze zweite Halbzeit herrschte sowohl auf dem Platz wie auf den Rängen eine angespannte Atmosphäre, im weiteren Spielverlauf schoss S04 das 2:0 , Bayern kurz danach durch Hasenhüttl das Anschlusstor und Möller flog zur Freude aller vom Platz . Es blieb dann beim glücklichen 2:1 für Schalke, nach dem Spiel gabs noch mächtig Ärger zwischen den Fans, einige Hooligans nutzten dieses Spiel wohl zu einem Treffen mit gleichgesinnten Schalkern! Wir schauten dem ganzen noch interessiert zu, und beschlossen nachher in unsere Stammkneipe in Schwabing den Bierkönig 90 zu ziehen, dort traffen wir noch auf weitere Bayern Fans und sorgt für ein bisschen Stimmung in dem Laden! Sonntags gings dann wieder nach Hause... Leider, sagten wir alle, denn es war ein ganz geniales Wochenende mit den AMATEUREN IM DFB POKAL , hoffentlich wieder nächste Saison.

Neujahrsfahrt nach Savognin 2019

11. April.2020
(Terminänderung vorbehalten)

Carfahrt zum Spiel

FC Bayern München
Fortuna Düsseldorf

Fortuna

Zum Seitenanfang