ChampionsLeague in Porto

Am 16. März durften 13 Mitglieder des Fanclubs einmal eine andere Reise ins wunderschöne Bayern unternehmen. Wir fuhren nach Erding um die dort ansässige Brauerei zu besichtigen. Die Stadt Erding liegt östlich von München in der nähe des Flughafens und hat auf 54 Quadratkilometer etwa31'000 Einwohner. Die Brauerei war ursprünglich an der Langen Zeile - die „Hauptgasse" der Stadt angesiedelt. Mittlerweile wurden die Räumlichkeiten dort aber zu klein, so dass man vor den Toren Erdings eine neue Brauerei bauen musste. ImJ ahre 1978 wurde dort erst nur der Gärkeller gebaut, 1983 wurde der gesamte Betrieb dorthin verlagert und in der Zwischenzeit erneut erweitert. Die Erdinger

Am 2.3.02 machten wir (David, Lorenz, Stephan) uns auf den Weg zum Auswärtsspiel nach Stuttgart. David und ich trafen Lorenz am Bahnhof St.Gallen und deckten uns zuerst mit ein paar Feldschlösschen ein. Mit dem Zug fuhren wir dann von St.Gallen um 7.33 Uhr nach Kreuzlingen, wo wir das erste Mal umsteigen mussten. Lorenz war so früh am Morgen noch kaum ansprechbar, weil er fast direkt vom Ausgang zum Bahnhof kam. Weiter ging es dann von Kreuzlingen nach Konstanz, wo wir das zweite Mal umstiegen. In Konstanz kauften wir das Wochenendticket und trafen auch schon auf die ersten Bayern- und Stuttgartfans. Nach einer kurzen Pause ging es mit der DB durch eine

Nach dem Triumph von Mailand am 23. Mai, bei dem wir ja auch live dabei sein durften, hatten wir noch nicht so ganz genug. Wir wollten auch noch dem „Bratwurst- und Bierdosen-Cup" beiwohnen. Der UEFA SuperCup in Monaco reizte nicht nur vom sportlichen, sondern auch vom Umfeld her. Denn wer will nicht auch mal ein gepflegtes Bierchen am Yachtenhafen in der Metropole der Reichen und Schönen trinken? Und das am Besten noch mit Bayern-Trikot an? Franky und ich organisierten deshalb eine Zugfahrt nach Monaco. Am Donnerstag früh ging’s los. Wir fuhren nach Arth-Goldau, wo wir das einzige mal umsteigen mussten - ansonsten galt es 10 Stunden am selben Platz zu

Zum Seitenanfang