Für mich war es das dritte Ostern-Spiel, für Lorenz sogar schon das vierte!
Also gings am Sonntag Mittag los nach Basel an den diesjährigen Cup Final zwischen GC und dem krassen Aussenseiter FC Wil! Da der Andrang auf dieses Spiel nicht wirklich gross war, konnten wir uns locker noch an der Tageskasse beim St.Jakob Stadion Tickets für Fr.25.-- besorgen! Uns fiel sofort auf, das die Swisscom totalen Besitz von Cup Final genommen hat, traurig das die Kommerzalisierung auch vor solchen traditionellen Anlässen keinen Halt macht! Die GC Fans hatten dazu während dem Spiel die passenden Transparente "CUP FINAL-VOM VOLKSFEST ZUM EVENT"

und noch besser "SFV DIE HURE-SWISSCOM DER FREIER"! Dem kann man nichts mehr hinzufügen! Vor dem Spiel tranken wir noch ein zwei "illegale" Bierchen, weil Alkohol ist ja beim Swisscom Cup Final nicht erlaubt, so machte halt ein findiger Tankstellen Besitzer in der Nähe des Grounds, ein schönes Geschäft!

Ca. eine halbe Stunde vor Spielbeginn, ging man dann ins Stadion! Wo "OH SCHRECK" die halbe Schweizer Cervelat Prominez auf dem Rasen herumlief... ich meine das der Sven Epiney oder wie der Typ auch immer heisst, überall wo eine Kamera steht zu finden ist, ist ja im ganzen Land bekannt, aber die ganzen sogenannten Music Stars aber Hallo.... !!! Ich mein da stinkt sogar der Auftritt der FC Bayern Spielfrauen vor einigen Jahren beim Pokalfinale in Berlin dagegen ab! WO FÜHRT DAS NOCH HIN!!!!

Nun zum wesentlichen. Die GC Fans hatten ne ordentliche Choreo vorbereitet, war noch hübsch anzusehen! Leider sahen wir die Wil Choreo nicht, weil wir ein wenig unpassend sassen, aber sie soll nicht ganz so toll gewesen sein! Mittlerweile hatte es etwa 22'500 Zuschauer im Stadion, in etwa soviel hatte ich erwartet, ist nicht der Hammer aber für diese Paarung und für Schweizer Verhältnisse ist das nicht mal schlecht! Die Stimmung war nicht wirklich toll, hätte natürlich anders ausgesehen, wenn hier Basel:Zürich oder St.Gallen:GC gegeneinander gespielt hätten aber was solls..! Die Wiler zeigten einen starken Auftritt, ich war einige Tage zuvor beim Ostschweizer Darby in Wil und da spielten sie noch miserabel! Die Wiler gewannen bekanntermassen den Cup 3:2, mehr schreibe ich zum Spiel nicht mehr, haben eh die meisten gesehen! Nach dem Spiel wurden die GC Fans von einigen Baslern angeblich noch gebührend verabschiedet!

So gab es 3 Sieger an diesem Abend! Der FC Wil, Die Basel Fans, Die Swisscom! Und zwei Verlierer! GC + Der Schweizer CUP FINAL oder SWISSCOM CUP EVENT!

Neujahrsfahrt nach Savognin 2019

11. April.2020
(Terminänderung vorbehalten)

Carfahrt zum Spiel

FC Bayern München
Fortuna Düsseldorf

Fortuna

Nächste Termine

Keine anstehende Veranstaltung
Zum Seitenanfang